Fünfte Station

Die Evangelische Kirche im Rheinland zeigt in der Kunstraum Notkirche in Essen die Wanderausstellung „und … Licht“. Sie ist noch bis zum 1. Oktober 2019 hier zu sehen.

Freitag, 30. August, 19.00 Uhr: Vernissage

Begrüßung: Pfarrer Werner Sonnenberg

Grußwort: Superintendentin Marion Greve,

Evangelische Kirche Essen

Einführung: Holger Hagedorn, Kurator

Musik: Uwe Weisbrod, Saxophon

Sonntag, 15. September, 10.45 Uhr:

Gottesdienst mit Führung durch die Ausstellung Pfarrer Werner Sonnenberg und Holger Hagedorn, Kurator der Ausstellung

Dienstag, 1. Oktober, 19.30 Uhr: Blechbläserkonzert »Der Sonne Licht und Pracht«

Lesungen und Musik zur Ausstellung

mit Pfarrerin Mareike Maeggi

und dem Bläserensemble CON SPIRITO unter der Leitung von Landesposaunenwart KMD Jörg Häusler

 

Kunstraum Notkirche Essen

Mülheimer Straße 70
45145 Essen (Frohnhausen)

Öffnungszeiten:

Abendöffnung:

am Donnerstag, den 12. und 26. September, 20.00 – 22.00 Uhr Ansonsten:

Dienstag – Donnerstag: 10.00 – 17.00 Uhr

Freitag – Samstag: 10.00 – 13.00 Uhr

und nach Vereinbarung

mit Pfarrer Werner Sonnenberg 0201-740788 oder werner.sonnenberg@t-online.de

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen und zu den Ausstellungen ist frei.

EinladungfaltblattLICHT_essen

0 Kommentare zu “Fünfte Station

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.