Diana Ramaekers

Foto: Gavrias

Diana Ramaekers, Jahrgang 1970, lebt und arbeitet in Kerkrade. Sie zählt zu den wenigen europäischen Künstlerinnen, die sich in den vergangenen 20 Jahren fast ausschließlich den Erscheinungsformen des Lichts gewidmet haben. Ramaekers Werk existiert im Grenzbereich von Zeichnung, Objekt und Video. In ihren Installationen und Performances gestaltet sie vorgefundene Oberflächen, Formen und Räume mit Licht neu. Ramaekers lehrt unter anderem als Dozentin an der Akademie für Medien, Design und Technologie in Maastricht.

www.dianaramaekers.com